Sage One Update: Ansprechende E-Mails versenden

2 years ago

Winterschlaf? Den gibt es bei Sage One nicht! Stattdessen haben wir in den letzten Wochen weitere neue Funktionen vorbereitet und für Sie umgesetzt – und jetzt ist es an der Zeit, Ihnen diese vorzustellen!

Neue Funktionen beim E-Mail-Versand

Als Absender finden Sie ab sofort Ihren Firmennamen im System, sodass Ihre Kunden gleich sehen, woher die E-Mail kommt.
Außerdem kann der Inhalt der E-Mails, die mit Sage One versendet werden können, jetzt vollständig individuell angepasst werden. Wir stellen einen Standard-Inhalt für die E-Mails bereit, der die wesentlichen Daten zum versendeten Dokument und die Kontaktinformationen des Absenders enthält. Der Text kann jedoch zu 100 % von Ihnen persönlich angepasst werden – Sie haben vollkommen freie Hand.

Screenshot_Update_SOA_08.02.2016_ 1

Darüber hinaus erhalten die versendeten E-Mails ein neues, schickes Design. Der Hinweis auf Sage One wurde dabei dezent gestaltet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diesen kleinen Hinweis zu Sage One in den Fuß Ihrer E-Mails einfügen.

Screenshot_Update_SOA_08.02.2016_ 2

Privatentnahmen fix verbuchen

Die Konten Privateinlagen/Privatentnahmen sind anfänglich jetzt für alle Neukunden aktiviert. So können private Ausgaben z.B. im Bankkontenabgleich schneller erfasst werden.

Screenshot_Update_SOA_08.02.2016_ 3

Weitere Updates

  • Fehler behoben: Einträge der Summen- und Saldenliste und der Buchungskontenübersicht wurden für einige Kunden, die Kleinunternehmer sind, nicht angezeigt. Sie sind jetzt wieder sichtbar.
  • Fehler behoben: Bei einigen Kunden wurden Banktransfers nicht automatisch erkannt. Dieser Fehler ist behoben.
  • Fehler behoben: Kontakte, die für Bankkonten angelegt wurden, waren im DATEV-Export nicht enthalten. Dieses Problem ist behoben – der DATEV-Export enthält nun alle notwendigen Daten.
  • Erweiterung: Das Buchungskonto „4150 (6070) Krankengeldzuschüsse“ ist jetzt im Dropdown-Menü unter „Einnahmen“ verfügbar.
  • Design: Im Bereich „Verknüpfte Rechnungen“ bei Kunden und Lieferanten werden die Datumsauswahlfelder nun besser dargestellt.