Sage One Update: Schnelleinstieg über das Dashboard und weitere Neuerungen

3 years ago

Kurz vor Weihnachten gibt es noch einmal ein Update mit einigen Verbesserungen, an denen das Sage One Team in den letzten Wochen gearbeitet hat.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Änderungen die Arbeit mit Sage One noch etwas leichter zu machen!

Schnelleinstieg übers Dashboard

Sage One Update 16.12.2015 schnelleinstieg-rechnungen-ausgaben

Schnell mal eine Rechnung schreiben oder eine Ausgabe erfassen? Bisher waren einige Klicks nötig, um zu den entsprechenden Eingabemasken zu kommen. Jetzt stehen diese Optionen als „Schnelleinstieg“ direkt auf dem Dashboard bereit. Nach nur einem Klick kann man nun direkt mit dem Erstellen der Rechnung loslegen oder eine Ausgabe erfassen. Probieren Sie es doch mal aus – Sie werden staunen, wie schnell das nun geht!

Wie immer freuen wir uns sehr über Ihr Feedback oder Verbesserungsvorschläge dazu.

Übersichtliche Darstellung offener Rechnungen und Angebote

Sage One Update 16.12.2015 design-rechnungen-angebote

Wie viel Geld fehlt denn noch? Welche Rechnungsbeträge sind offen? Die Antwort auf diese Fragen finden Sie ab sofort auf dem Dashboard. Die bisherige Darstellung haben wir im Design überarbeitet und so angeordnet, dass Sie sich schnell einen Überblick über die offenen Beträge verschaffen können.

Ab sofort sind immer die Top 5 der offenen Rechnungen im Dashboard zu sehen. Die Rechnungen mit den höchsten offenen Beträgen und den ältesten Fälligkeitsdaten stehen dabei ganz oben. Bei den Angeboten gilt genau das Gleiche: Angebote mit höherem Betrag und dringlicherer Fälligkeit stehen ganz oben.

Buchungskonten-Detailansicht

Sage One Update 16.12.2015 buchungskonto-detail

Sage One Update 16.12.2015 buchungskonto-details-details

Wo erscheinen eigentlich die Konteneinträge in den Berichten? Bisher war es für viele nicht ganz einfach zu erkennen, wo genau die Einträge der über 1.500 Sachkonten in Berichten wie Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Umsatzsteuervoranmeldung, Bilanz oder Gewinn- und Verlustrechnung auftauchen. Ab jetzt aber besteht volle Transparenz. Mit einem Klick auf das Buchungskonto in der Buchungskonten-Verwaltung werden diese Informationen detailliert angezeigt. Auch wenn sich mit dem Jahreswechsel die Auswertungspositionen geändert haben, beispielsweise durch neue gesetzliche Bestimmungen, werden die unterschiedlichen Positionen pro Jahr aufgelistet.

Hier ein Beispiel des Kontos 2750 im Sachkontenrahmen SKR03 „Grundstückserträge“: Dieses Konto wird ab 2016 nicht mehr unter der Ziffer 14 in der GuV ausgewiesen, sondern im Zuge des Bilanzrichtlinienumsetzungsgesetzes unter der Position „Umsatzerlöse“ in der Kennziffer 40. Diese Änderung kann durch die Detailansicht leicht nachvollzogen werden und bietet nicht nur Buchhaltungsprofis und Steuerberatern eine transparente und verständliche Übersicht darüber, wie die Auswertungen in Sage One entstehen.

Weitere Updates

Erweiterung: Das Buchungskonto 4150 SKR03 (6070 SKR04) Krankengeldzuschüsse kann jetzt auch für Einnahmen ausgewählt werden. Bisher konnte es nur für Ausgaben verwendet werden und stand im Auswahldialog für Einnahmen nicht zur Verfügung.

Fehler behoben: Skonto kann nur positiv angegeben werden. Bisher war es möglich, Skonto auch negativ anzugeben. Diese Möglichkeit haben wir entfernt. So können versehentliche falsche Einträge verhindert werden und eine fehlerhafte Nutzung, die in manchen Fällen auch Auswirkungen auf die Korrektheit von Berichten hat, wird vermieden.