Wir erklären mal anders! Die neue Video-Reihe von Sage One – Teil 1

in 1 year ago
Teil1

Wer Buch führen muss, hat nichts zu lachen? Nicht mit Sage One! In unserer Video-Reihe „Sage One – Wir erklären mal anders” erläutern wir grundlegende Begriffe rund um Buchhaltung, Lohnabrechnung und kaufmännisches Arbeiten. Wer jetzt trockene Begrifflichkeiten und Paragraphenreiterei erwartet, liegt allerdings falsch. Mit uns wird Basic-Wissen vermittelt – praxisnah, verständlich und vor allem humorvoll. Mehr zu unserer Video-Reihe erfahren Sie unter Sage One – Wir erklären Buchhaltung und Lohnabrechnung.

In unserer ersten Folge erklären wir die Grundlagen der Lohnabrechnung, beschäftigen uns mit Minijobbern und Mutterschutz, stellen vor, wann Sie einen Beleg brauchen und wagen uns an das wichtige Thema GoBD heran.

Wir wünschen viel Spaß bei der Durchsicht der Videos!

Lohnabrechnung – was brauche ich dazu?

Das Unternehmen ist gegründet und erfolgreich, die ersten Mitarbeiter werden eingestellt – und am Ende des Monats naht für Sie die Erstellung der ersten Lohnabrechnung. Sie fragen sich, wie Sie genau Sie diese Aufgabe angehen sollen und was Sie dafür alles benötigen? Hier finden Sie die Antwort – kurz, knapp und verständlich!

Minijobber: Wann lohnt sich der Minijobber für Unternehmen?

Minijobber? Gibt es die 450-Euro-Kräfte nicht vor allem im privaten Umfeld? Nein, auch Unternehmen können von dieser Beschäftigungsform profitieren. Wenn Sie sich jetzt fragen, ob sich der Einsatz von Minijobbern auch in Ihrem Unternehmen lohnt – ja, das tut er. Warum das so ist, erklärt unser Video.

GoBD: Was ist das und wie wichtig ist es für mein Unternehmen?

Handelsrechtlich und steuerrechtlich relevante Daten müssen aufbewahrt werden – das ist nicht wirklich eine Neuigkeit. Als guter Unternehmer haben Sie das schließlich schon immer getan. Neu ist allerdings, wie sich diese Aufbewahrungspflicht in unseren digitalen Zeiten gestaltet. Genau das regeln die GoBD. Doch statt sich jetzt durch Verordnungen und gesetzliche Schreiben zu quälen um zu erfahren, was das für Sie bedeutet – schauen Sie doch einfach unser Video!

Wozu brauche ich einen Beleg?

Belege sind wichtig! Mit ihnen erbringen Sie den Nachweis über die Richtigkeit Ihrer Buchungen. Was genau zu den Belegen zählt und warum die Aufbewahrungsmethode „Schuhkarton” nicht unbedingt ideal ist, erfahren Sie hier!

Mutterschutz: Wer zahlt den Lohn?

Hilfe, meine Mitarbeiterin ist Schwanger? Keine schöne Reaktion – und vor allem eine unnötige. Auf die tatsächliche Arbeitskraft Ihrer Mitarbeiterin müssen Sie zwar verzichten, ansonsten gibt es für Sie aber keinen Grund zur Klage. Warum das so ist und wie genau sich die Lohnfortzahlung für Sie gestaltet, erklären wir hier.

Neuste Artikel

Kategorien

Behalten Sie den Überblick

Angebote, Rechnungen, Buchhaltung und Lohnabrechnung einfach online und aus einer Hand mit Sage One.