Home / Kundenstimmen / Hundeschule Veit

Kundenstimmen

Ulla Veit

Ulla Veit

Hundeschule 2.0: Wie die Digitalisierung den Alltag von Ulla Veit verändert

Social Media und Online-Lösungen erleichtern die Arbeit von Selbstständigen

Über Facebook und den Blog neue Kunden gewinnen, per iPhone direkt Rechnungen versenden und Artikelpreise mit dem iPad nachschlagen. Der technische Fortschritt hält Einzug in Bereiche, die früher nicht besonders viel mit Technik zu tun hatten – wie die mobile Hundeschule von Ulla Veit. Sie nutzt alle Möglichkeiten, die ihr das Web bietet: von der Online-Buchhaltung bis zum eigenen Blog und der Social-Media-Präsenz.

Das Kerngeschäft von Ulla Veit hat gar nichts mit „auf den Knopf drücken und alles funktioniert automatisch“ zu tun. Sie trainiert Hund und Herrchen oder Frauchen und hilft ihnen, besser miteinander auszukommen. „Über die Bindung zum Menschen lässt sich sehr viel bewirken“, weiß Ulla Veit, die seit vier Jahren eine mobile Hundeschule betreibt. Sie macht Hausbesuche und hilft den Vier-, und Zweibeinern direkt in der vertrauten Umgebung. „Viele machen allerdings den Fehler, über Ablenkung beispielsweise durch Leckerli den Hund zu erziehen. Oftmals reicht diese Erziehungsmethode aber nicht aus, wenn der Hund in extreme Reiz- oder Stresssituationen gerät“, weiß die Hundetrainerin. Die Lösung liege im Vertrauen, erst wenn das geschaffen ist, weiß der Hund, dass er sich zurücklehnen und entspannen kann. Dann hört auch das Ankläffen fremder Hunde und das sinnlose an der Leine ziehen auf. Dank Veits Erziehungsmethoden sind schon zahlreiche aggressive Kläffer zu braven Restaurantbegleitern geworden.

Mehr Zeit für Hunde und weniger für Buchhaltung

Und einen braven Hund wollen immer mehr Besitzer. Die Nachfrage nach ausgebildeten Hundetrainern ist stark gestiegen. „Die bekannten TV-Formate wie die Show „Der Hundeprofi“ zeigen Hundebesitzern, welche Erfolge man erzielen kann und machen ihnen Hoffnung, auch den eigenen Hund noch besser erziehen zu können“, hat Thomas Veit beobachtet. Der Ingenieur ist selbst Hundeliebhaber und wickelt für seine Frau alle bürokratischen Themen rund um die Hundeschule im Hintergrund ab – wie zum Beispiel die Buchhaltung.

Anfangs nutzte er dafür eine eigens erstellte Excel-Tabelle. Doch deren Handhabung erwies sich als sehr zeitaufwendig. „Ich habe lange nach einer Online-Lösung gesucht, die mir diese Aufgabe erleichtert“, erinnert sich Veit. Er habe sich umfassend informiert und schließlich für Sage One Finanzen & Buchhaltung entschieden. „Sage hat einfach einen Namen im Markt und langjährige Expertise“, begründet der Ingenieur seine Entscheidung. Zudem sei die Lösung sehr einfach zu bedienen und erfüllt die höchsten Sicherheitskriterien.

Ein weiterer wichtiger technischer Grund, der für die Online-Lösung des britischen Software-Herstellers sprach, ist die Kompatibilität mit den Mac-Geräten. „ Es gibt da den Witz: ‘Es steht ein Mac in der Buchhaltung‘“, sagt Veit. Er spielt darauf an, dass es kaum festinstallierte kaufmännische Lösungen gibt, die mit dem Apple-Betriebssystem laufen. „Da Sage One browserbasiert ist und Safari unterstützt, ist es für uns als Mac-Nutzer ideal“, lobt Veit, der mehrere Apple-Geräte im Einsatz hat.

Die Rechnung gleich vor Ort versenden

Weil Sage One eine browserbasierte Online-Lösung ist, gibt es auch zahlreiche Funktionen, von denen Ulla Veit unterwegs profitiert. So kann sie beispielsweise direkt beim Kunden noch die Rechnung auf dem iPad erfassen und per E-Mail versenden. Sollte ein Kunde wissen wollen, wie viel beispielsweise ein Spezialfutter kostet, kann sie auch das schnell auf dem iPhone nachschauen. „Sogar über die schlechteste Datenverbindung Edge kann ich noch eine Rechnung schreiben“, berichtet sie.

Insgesamt spart das Ehepaar mit dem Online-Buchhaltungs-Tool viel Zeit und Nerven, zum Beispiel beim Verbuchen von Einnahmen und Ausgaben. „Es geht nicht nur viel schneller Einnahmen zu verbuchen“, erläutert Thomas Veit. „Es entlastet mich regelrecht. Wenn ich früher lange vor den Kontoauszügen saß und angestrengt Zeile für Zeile durchgehen musste, um Buchungen in meiner Excel-Tabelle richtig zuzuordnen, geschieht das heute dank Online-Banking-Integration mit einem Knopfdruck. Das spart nicht nur Zeit. Es gibt mir mehr Freiraum, mich auf mein Kerngeschäft zu konzentrieren“, so Veit weiter.

Das Ehepaar Veit ist generell offen für neue Technologien. Sie betreiben eine eigene Webseite, bald einen Online-Shop für Hundezubehör, einen Blog und eine Facebook-Präsenz. „Über das Internet gewinnen wir mittlerweile viele Kunden. Es ist für die Bekanntheit unserer Hundeschule äußerst wichtig“, berichtet Thomas Veit. Mit ihren Online-Aktivitäten sind sie so erfolgreich, dass das Ehepaar plant, ein modernes Hundezentrum zu eröffnen. „Dort sollen Hundebesitzer ihre Vierbeiner dann auch per Webcam beobachten“, verrät Veit. Und die Lohnabrechnung zukünftiger Mitarbeiter erledigt er einfach selbst, natürlich online, mit der Lohnabrechnung von Sage One.

Ulla Veits Lieblings-Features

Sage One Finanzen & Buchhaltung hält das Unternehmen auf Kurs.


  • Business unterwegs

    Sie hat ihr Geschäft auf Reisen im Griff und arbeitet so an verschiedenen Orten.


  • Geschäftsinformationen

    Sage One ermöglicht es ihr, immer den Überblick über das Geschäft zu behalten.


  • Zusammenarbeit

    Ulla spart Zeit bei der Zusammenarbeit mit ihrem Steuerberater.

Machen Sie es wie die Hundeschule Veit

Sie erhalten den kompletten Funktionsumfang von Sage One 30 Tage kostenlos und unverbindlich.