Home / Kundenstimmen / InterCultural Elements

Kundenstimmen

Anja Galvao

Anja Galvao

Geschäftsführerin InterCultural Elements

Nicht auf Jahre festgelegt: InterCultural Elements macht den Lohn im Web

In allen Wirtschafts- und Fachmedien ist noch immer die Rede vom E-Commerce-Boom. Hautnah miterlebt hat ihn Anja Galvao. Die Mit-Geschäftsführerin von InterCultural Elements (ICE) konnte ihr Team von einem auf 35 Mitarbeiter in den vergangenen Jahren ausbauen. Der Leipziger Dienstleister hilft Firmen, Produkte online in fremde Märkte zu verkaufen. Galvao ist allein berufsbedingt mindestens acht Stunden am Tag im Internet und nutzt verschiedene Online-Tools. Als 2009 die erste Online-Lohnabrechnungslösung einfachLohn – jetzt Sage One Lohn & Gehalt- auf den Markt kam, zögerte sie daher nicht, sie auszuprobieren. Besonders schätzt sie die Flexibilität.

Einfach nur Produkttexte übersetzen lassen und online stellen: Um im ausländischen Markt erfolgreich zu sein, reicht das nicht aus. „Die Wünsche, was Bezahlmodelle und Versandarten betrifft, gehen in den unterschiedlichen Ländern stark auseinander“, weiß Galvao. „Auch die Ansprache der Shop-Besucher muss an die Zielgruppe und Land angepasst werden. Wir bieten daher weitaus mehr als einen reinen Übersetzungsdienst. Wir beraten unsere Kunden umfassend und unterstützen sie technisch bei der Lokalisierung und beim Hochladen ihrer Produkte.“

Deutsche Kunden schauen genau auf die Kosten

Ein Beispiel dafür, wie unterschiedlich die Online-Kunden ticken, ist das Thema Überweisung. Während es in Deutschland ein beliebtes Zahlungsmittel ist, wird diese Form der Bezahlung in anderen Ländern kaum genutzt. Nicht selten sind beispielsweise gerade englische Verkäufer darüber erstaunt und wissen erst einmal nicht, wie sie diese Zahlungsform anbieten können. Und auch was die Versandkosten angeht, sind deutsche Kunden eigen. „Mehr als drei bis vier Euro sind die meisten nicht bereit zu zahlen“, hat die E-Commerce-Expertin beobachtet. „Die Kosten zu senken kann schon zur Steigerung des Absatzes führen.“

ICE’s Kunden, die überwiegend aus europäischen Ländern kommen, wissen diese Erfahrungen zu schätzen. Die Mitarbeiter decken zahlreiche Sprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch sowie Japanisch ab. Sie alle nutzen verschiedene Online-Plattformen wie eBay und Amazon, aber auch Shop-Lösungen. Warum also nicht auch in Sachen Lohnbuchhaltung über eine Online-Lösung nachdenken? Als einfachLohn 2009 auf den Markt kam, war Galvao eine der Ersten, die das neue Produkt ausprobierte. Damals hieß Sage One Lohn & Gehalt noch einfachLohn.

Sage One Nutzer der ersten Stunde

„Als wir den ersten Angestellten hatten, habe ich die Lohnabrechnung zunächst mit der Software Sv.net durchgeführt“, erinnert sich die Mit-Geschäftsführerin. „Das System war allerdings sehr unpraktisch, vor allem wenn mehr als ein Mitarbeiter abgerechnet werden muss. Auch ein Steuerberater wäre für uns keine Option gewesen, da die Kommunikation und Weitergabe von Unterlagen sehr zeitaufwändig und unflexibel gewesen wäre. “

„Das Angebot, die Lohabrechnung mit einem schnellen Online-Tool komplett selbst zu machen, machte Galvao neugierig. Das Kernangebot von Sage One Lohn & Gehalt ist simpel: Mit Sage One können Kleinunternehmer ohne Vorkenntnisse die Lohnabrechnung selbst durchführen. Galvao überzeugte sich davon und wurde eine der ersten Kunden.

„Der Online-Dienst hat sich mit uns weiter entwickelt. Einmal war ich kurz davor das Produkt zu wechseln, weil es keine Beitragsschätzung vornehmen konnte. Doch dann wurde die neue Funktion rechtzeitig in die Software eingespielt“, lobt Galvao. „Ich habe das Gefühl, mit Sage One Lohn & Gehalt sehr viel schneller die Lohnabrechnung zu machen, als wenn ich wie früher alle Daten selbst erfasse und die Lohnabrechnung über Sv.net machen würde.“

Mehr Zeit für die Kunden

Dass sie auf Dienstreisen oder auch von zuhause aus auf den Online-Service zugreifen kann, gibt Galvao nach eigener Aussage ein sicheres Gefühl. Auch schätzt sie die vertragliche Flexibilität. „Ich bin mit Sage One nicht für Jahre festgelegt. Wenn es meinen Anforderungen nicht mehr genügt, kann ich relativ schnell wechseln“, sagt sie. „Derzeit sieht es aber nicht danach aus. Ich komme mit Sage One sehr gut zurecht. Es erleichtert mir die Arbeit und gibt mir mehr Zeit für meine Hauptaufgabe: unsere Kunden“, fasst Galvao zusammen.

Anja Galvao’s Lieblings-Features

Sage One Lohn & Gehalt gibt Anja mehr Freiheit


  • Business unterwegs

    Sie hat ihr Geschäft auf Reisen im Griff und arbeitet so an verschiedenen Orten.


  • Geschäftsinformationen

    Sage One ermöglicht es ihr, immer den Überblick über ihr Business zu behalten.


  • Zusammenarbeit

    Anja spart Zeit bei der Zusammenarbeit mit ihrem Steuerberater.

Machen Sie es wie die InterCultural Elements

Sie erhalten den kompletten Funktionsumfang von Sage One 30 Tage kostenlos und unverbindlich.